Führen und begleiten – Modul Freiwilligenmanagement

Fortbildung über zwei Tage: DO 9. und FR 10. Mai, 10:30-17 Uhr und 9-16:30 Uhr 

Das Engagement von Freiwilligen reicht vom „nur“ Mitmachen bis hin zur „richtigen“ Mitbestimmung. Dieses Spannungsfeld gilt es in der Koordination zu gestalten. Wie funktioniert Führung und Begleitung, wenn Freiwillige weder durch vertragliche noch hierarchische Strukturen gebunden sind? Welcher Grad an Partizipation ist sinnvoll und gewünscht? Wie und wo lässt sie sich gestalten? Und: Wie vertragen sich Partizipation und Eigenverantwortung mit Leitungsverantwortung? Neben der Arbeit an einem passenden Führungsmodell, reflektieren, erleben und erweitern Sie Ihre eigenen Führungskompetenzen.

Ort: Diakonisches Werk Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg
Referentin: Carola Reifenhäuser, beratergruppe ehrenamt, Berlin

Anmeldung: schriftlich an huber@diakonie-hamburg.de    Weitere Information: hier (Flyer PDF)

Veranstalter: Diakonisches Werk Hamburg, Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein und Institut für Engagementförderung

Termineigenschaften

Datum, Uhrzeit 09.05.2019, 10:30 Uhr
Seminar-Ende 10.05.2019, 16:30 Uhr
Stichtag, Anmeldungsende 15.04.2019
Einzelpreis 220,00 Euro für Mitarbeitende in gemeinnützigen Einrichtungen

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung