Skip to main content

Freiwilligenkoordination

Freiwillige gewinnen - Rollen reflektieren - herausfordernde Situationen meistern

Für jede Organisation, in der Menschen freiwillig tätig sind, lohnt es sich, die Kernaufgaben der Freiwilligenkoordination zu kennen und zu beherzigen. Das gilt unabhängig davon, ob in der Organisation Freiwilliges Engagement selbstverständlich dazugehört oder es sich im Aufbau befindet.

Der Kurs vermittelt erprobte Instrumente und Methoden und gibt viele Anregungen für die eigene Umsetzung: Wie können Arbeitsbereiche für Ehrenamtliche attraktiv gestaltet werden? Was macht eine gute Begleitung von Ehrenamtlichen aus? Wie werden neue Freiwillige gewonnen?

Mit diesen und weiteren Inhalten bietet der Kurs auch eine Gelegenheit für den kollegialen Austausch mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen Einrichtungen. So bekommen Sie praxistaugliche Bausteine für eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer Freiwilligenkoordination.

Dieses Angebot richtet sich an haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in gemeinnützigen Einrichtungen, Projekten und Kirchengemeinden, die mit Freiwilligen zusammenarbeiten und/oder für die Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen zuständig sind.

Termine: 25., 26. und 27. Februar 2025, jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr

Gruppengröße: maximal 12 Teilnehmende

Leitung:
Matthias Pregla, Institut für Engagementförderung, Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Helena Radman, Diakonisches Werk Hamburg

Ort: Diakonisches Werk Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg

Anmeldung 
per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. 


Gebühren bei Rücktritt:
Nach Erhalt der Anmeldebestätigung 15,- €. Bei Rücktritt nach dem 15.02.2025 werden 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt, wenn kein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt wird. Bei Nichterscheinen oder einem Rücktritt weniger als 5 Werktage vor der Veranstaltung werden 100 % des Teilnahmebeitrags fällig.

Eine Fortbildung der Bildungskooperation aus Institut für Engagementförderung, Diakonischem Werk Hamburg und Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein 

Informationen zur Veranstaltung


Bei Bedarf ist es möglich, einen reduzierten Teilnahmebeitrag abzusprechen.

Beginn der Veranstaltung 25.02.2025, 09:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 27.02.2025, 16:00 Uhr
Anmeldeschluss 12.02.2025
Einzelpreis 325 Euro für Mitarbeitende aus Kirche und Diakonie | 390 Euro für Teilnehmende aus anderen Einrichtungen