Fit für die TEILNAHME an einem Zoom-Meeting | ONLINE

Die Welt wird digitaler: Von jedem Ort an einer KGR-Sitzung teilnehmen, sich im Team besprechen, eine Gruppe digital treffen oder ein Seminar in Wien besuchen – Video-Konferenzen machen das möglich. In diesem Seminar wird in den Umgang mit den Möglichkeiten als Teilnehmer*in bei einem Zoom-Meeting eingeführt, die wichtigsten technischen Schritte vermittelt und Sie können alle Fragen stellen. Wer bisher wenig Erfahrung im digitalen Raum hat und sich bei der Teilnahme noch unsicher fühlt, kann in diesem Online-Seminar den Anschluss finden.

Inhalte

  • Wie komme ich in das Meeting hinein?
  • Einstellen und Bedienen von Mikrofon und Kamera
  • Welche Funktionen kann ich als Teilnehmer*in nutzen?
  • Chat lesen und selbst schreiben
  • Wie komme ich in einen Gruppenraum (Breakout-Session) und wieder zurück?
  • Bildschirm teilen
  • Interaktiv mitarbeiten (gemeinsame Textarbeit o.ä.)

 Technische Voraussetzungen

  • Einigermaßen geläufiger Umgang mit dem PC oder Laptop
  • stabiler Internetzugang
  • Kamera am geläufiger Umgang mit dem PC oder Laptop
  • Gerät (oder Web-Cam mit USB-Anschluss für Ihr Gerät) Lautsprecher am Gerät (oder Kopfhörer z.B. für das Handy); diese verfügen meist auch über ein recht gutes Mikrofon)
  • Mikrofon am Gerät (oder im Kopfhörer/Earphone) 

Bei Rückfragen zur Technik wenden Sie sich gern an uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Nach der Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Anmeldebestätigung. Einige Tage vor dem Seminar werden die Zugangsdaten gesondert versendet.

Referentinnen: Ina-Marie Mühling und Ursula Kranefuß
Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die homepage www.ife-hamburg.de

Termineigenschaften

Datum, Uhrzeit 01.03.2021, 18:00 Uhr
Seminar-Ende 01.03.2020, 20:00 Uhr
Stichtag, Anmeldungsende 25.02.2021
Einzelpreis Frei
Dieses Seminar ist nicht mehr buchbar

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915