Kirchenbilder bewegen

In welche Zukunft sich „Kirche“ bewegt, wird auch davon abhängen, wie wir „Kirche“ denken. Was bewegt Sie, wenn Sie an „Kirche“ denken? Was ist für Sie wertvoll? Erleben Sie Uneinigkeit über unterschiedliche Vorstellungen von dem, wie der Begriff gefüllt wird? Was ist für Sie das „Eigentliche“ in der Kirche? Kirche ist Symbol und Institution, Kirche ist Gruppe von aktiven Menschen, auch Gemeinschaft in geistlicher Verbundenheit; sie ist Non-Profit-Organisation, die zielbewusst mit ihren Ressourcen umzugehen hat. Diese unterschiedlichen Bilder von Kirche sind mit verschiedenen Formen kirchlichen Lebens verbunden und werden oft gegeneinander ausgespielt. Damit der Blick in die Zukunft geöffnet werden kann, ist es interessant, persönliche Idealbilder mit der Realität und der Vielfalt in einer produktiven Spannung zu halten. Der Tag bietet theologisch-kirchentheoretische Hintergründe, Auseinandersetzung mit persönlichen Vorstellungen von „Kirche“ und es wird Raum zur Schau auf die mögliche Zukunft der sich wandelnden Kirche in einer sich stets verändernden Welt eröffnet.

Leitung: Annette Janssen, Ursula Kranefuß
Teilnahmebeitrag: 20 Euro / inkl. Mittagessen

Anmeldung an info@ife-hamburg.de oder online direkt hier

Termineigenschaften

Datum, Uhrzeit 24.11.2018, 09:30 Uhr
Seminar-Ende 24.11.2018, 16:00 Uhr
Stichtag, Anmeldungsende 16.11.2018
Einzelpreis 20 Euro inkl. Mittagessen

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung