Stille Woche in Weitenhagen

Stille ist ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt. Serge Poliakoff

Eine Woche im Haus der Stille Weitenhagen mit Gebetszeiten, Impulsen, Stille, Meditation, Geistlicher Begleitung und Zeit zur Rekreation. Die Gruppe ist vom ersten Abend (Montag) bis zum letzten Abend (Sonnabend) durchgehend im Schweigen – mit Ausnahme der Geistlichen Begleitung und während kurzer Impulse zu einem biblischen Text. Ein persönliches Vorgespräch klärt Erwartungen und konkrete Fragen. Ein Vorbereitungsabend gehört verbindlich zum Konzept dieser Angebote.

Vorbereitungstreffen: Dienstag, den 5. Juli 2022 in 22359 Hamburg-Volksdorf, Rockenhof 1 (direkt an der U-Bahn, Ausgang links)

Für das Vorbereitungstreffen und den Aufenthalt im Haus der Stille gelten die dann jeweils angesagten Corona-Regeln, die wir Ihnen aktuell bekannt geben (voraussichtlich 3 G).

Ort: Haus der Stille, Friedrich-Wilhelm-Krummacher-Haus, Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis (Nordkirche), Hauptstraße 94, 17498 Weitenhagen www.weitenhagen.de

Leitung: Ursula Kranefuß, Pastorin und Geistliche Begleiterin; NN.

Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online direkt hier

Flyer

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 29.08.2022, 16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 04.09.2022, 13:00 Uhr
Anmeldeschluss 30.07.2022
Einzelpreis 490 Euro/Vollpension/EZ/eigene Anreise
Für diese Veranstaltung werden keine Anmeldungen mehr angenommen.

Bei Bedarf ist es möglich, einen reduzierten
Teilnahmebeitrag abzusprechen.

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915