Fördermittel: Hilfe für geflüchtete Menschen

Ukraine biildd22Ab sofort besteht die Möglichkeit, Fördergelder bis zu einer Höhe von 100.000 Euro für Hilfsangebote zu beantragen. Die Aktion Mensch hat eine Sonderförderung ins Leben gerufen.

 




Fördermittel können mit einem geringen Eigenmittel-Anteil von 5 Prozent der Fördersumme gewährt werden - zum Beispiel für:

• Personal-, Honorar- und Sachkosten zur Koordinierung, Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen
• den Aufbau zusätzlicher Angebote zur psychosozialen Betreuung und Beratung von traumatisierten Menschen
• die Schaffung offener Freizeitangebote
• Angebote, die Zugang zum Arbeits- und Wohnungsmarkt bieten

Anträge können ab sofort bis zum 31.12.2022 gestellt werden. Nach Bewilligung muss jedes Vorhaben innerhalb von 12 Monaten umgesetzt werden.

Weitere Information zum Förderangebot: Hier

 

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915