Eine Plattform für das Engagement in Corona-Zeiten

HilfeCoronaDie Landesarbeitsgemeinschaft der Hamburger Freiwilligenagenturen hat eine Unterstützungsplattform entwickelt. Für Seniorinnen und Senioren wurde seitens der Behörde eine Hotline eingerichtet.

 

 


Die Plattform der Landesarbeitsgemeinschaft (Lagfa) bringt Menschen mit vom Corona-Virus Betroffenen für direkte nachbarschaftliche Hilfe zusammen. Darüber hinaus vermittelt Sie Interessierte in Einrichtungen, in denen man sich freiwillig engagieren kann.

Für Seniorinnen und Senioren wurde eine Hotline eingerichtet. Ältere Menschen erhalten unter der Hotline-Nummer 040  4 28 28 8000 an sieben Tagen in der Woche in der Zeit von 7 bis 19 Uhr Hilfe und Informationen.

Auch die Freiwilligenagenturen sind wöchentlich von Montag bis Samstag (9:00 - 18:00 Uhr) unter der Telefonnummer 040 524 79 68 90 erreichbar.

Das Freiwilligennetzwerk Harburg arbeitet als Agentur im Hamburger Süden in der Landesarbeitsgemeinschaft mit. 

Zur Plattform (Website)

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915