"Genius"- Modell | Ein Wochenende im Kloster

Meiner tieferen Begabung begegnen und nachgehen
Den Genius kennenlernen und vertiefen

Wann bin ich in meinem Element und spüre meine Kraftquelle am deutlichsten?
Was liegt mir besonders am Herzen?
Was tue ich am liebsten?
Was ist meine einmalige Art?
Was will ich wirklich bewegen?

Einige haben sich bereits mit den Schritten auf der Suche nach dem eigenen „Genius“ (Dick Richards) befasst und knüpfen an. Andere machen sich neu auf diesen Weg und werden dabei begleitet. Alle gemeinsam erkunden das Feld der eigenen Talente und der tiefsten Begabung, finden Möglichkeiten der Wirksamkeit und üben miteinander, tiefere Motivation und Kraft zu spüren.
In konzentrierter Atmosphäre des Tagungshauses haben wir Muße für Selbsterkundung, Gespräche, Spaziergänge, Schlaf, Besinnung, Mahlzeiten und für innere Klärung. Unsere tiefere Begabung zu entschlüsseln und in das persönliche Leben zu integrieren hilft, wirksam und zufrieden zu leben.

Ort: Kloster Nütschau, 23843 Travenbrück;  www.haus-sankt-ansgar.de
Leitung: Annette Janssen und Ursula Kranefuß

Anmeldung bis 28.09. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online direkt hier

Flyer

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 18.11.2022, 17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 20.11.2022, 15:00 Uhr
Anmeldeschluss 28.09.2022
Einzelpreis 200 Euro für Übernachtung im EZ und Vollverpflegung, Ratenzahlung oder Ermäßigung möglich

Bei Bedarf ist es möglich, einen reduzierten
Teilnahmebeitrag abzusprechen.

Institut für Engagementförderung

Rockenhof 1   |   22359 Hamburg  |   Telefon: +49 40 519 000 915